Logo Farbwerk Herren AG

Aktuell

Historischer Bahnhof Frutigen

Der alte Bahnhof in Frutigen ist ein Bijou unter den Denkmälern. Seit 2013 zeigte sich dessen Fassade wieder so schön, wie im Baujahr 1901. Jetzt hat die Besitzerin auch die Innenräume denkmalgerecht auffrischen lassen - für uns genau die Art Herausforderung, die wir suchen.

2013 liess dessen Besitzerin, die BLS, vorerst dessen Fassade restaurieren. "Unter der Eternitverkleidung aus den 50er-Jahren konnte der alte Bahnhof aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden", schwärmte der von der BLS beauftragte Architekt Hansruedi Marti aus Frutigen, der auch grosse Erfahrung in denkmalpflegerischen Bauten hat.

Ungewöhnliche Farbtöne

Jetzt hat die BLS auch die Innenräume restaurieren lassen. Aus denkmalpflegerischer Sicht habe sich das gelohnt, sagte Marti. Denn nun zeige sich unter anderem, was der Maler und Tapezierer 1901 geleistet habe: "Überraschend gutes, altes Handwerk! Jeder Raum ist anders gestrichen. Die Farben stehen sehr schön in Einklang miteinander, innerhalb der Räume und auch als Gesamtes. Die Harmonie in dieser Farbenvielfalt von ungewöhnlichem Blau, Braun, Grün, und Rot – der Maler, der das geschaffen hatte, konnte etwas!"

Dieser Meinung war der Architekt nicht von Anfang an: "Die Fensterfassungen waren braungrün. Die Restauratorin, Anita Wanner, fand in Resten alter Farbe ein besonderes Hellblau. Die Kombination schien mir dermassen unmöglich, dass wir eine Laboranalyse verlangten." Die Analyse stellte jedoch denselben Farbton fest, wie schon die Restauratorin. "Ja, und vor Ort bemerkten wir, dass die heutige Normfarbe nicht ganz dem ursprünglichen Blau entsprach."

Unsere Malerin .... hat den Original-Farbton mutig nachgemischt. Das sei nicht selbstverständlich, meinte Marti: "Heute ist es bald schwierig Malerbetriebe zu finden, die auch mal eine Farbe abseits der Norm mischen." Die Farbwerk Herren AG zeige hierfür den nötigen Berufsstolz - eine Eigenschaft, die er als Architekt sehr schätze. Und die schliesslich ein harmonisches Farbkonzept auferstehen liess.

Freude am alten Handwerk

Nicht nur die Farbtöne gaben Rätsel auf, auch die Tapeten stellten unser Team vor Herausforderungen. "Früher waren die Tapetenbahnen schmaler", erzählt André Herren. "Wir haben jede Tapetenbahn auf das damalige Mass geschnitten und zuerst die richtige Schneidetechnik geübt, damit das Papier nicht bricht oder knittert." Darüber hinaus wurde vor 100 Jahren überlappend, statt wie heute, Stoss an Stoss geklebt. Das verlangte vor dem Kleben besondere Aufmerksamkeit: "Die Muster sollten sich schliesslich schön ergänzen", so Herren.

Altes Handwerk wieder aufleben zu lassen, macht uns Spass, trotz – oder gerade wegen – der kniffligen Arbeit, sagte Herren. "Es ist eine Freude zu sehen, wie meine Mitarbeiter immer wieder über sich hinauswachsen." In solchen Projekten herrsche ein ganz anderer Geist vor - man sei viel mehr im Dialog miteinander. "Das ist sehr spannend und sehr bereichernd."

Neues Besucherzentrum der BLS

1901 gebaut, war der alte Bahnhof Frutigen nur bis 1912 als Sackbahnhof in Betrieb. Den neuen Durchgangsbahnhof baute man ein paar hundert Meter entfernt. Seither diente der alte Bahnhof dem Güterverkehr als Lager. Sven Scherer war als Leiter Hochbau der BLS für die Restaurierung des Gebäudes verantwortlich. Er erzählte rückblickend: "Mit den Malerarbeiten hatten wir keine Sorgen. Heisse Köpfe machten uns die Hausschwammsanierung und der Anschluss an die Kanalisation. Toll, wie alle Unternehmer mitgeholfen haben, fristgerecht fertig zu werden."

Der alte Bahnhof Frutigen ist seit dem 1. April als neues Besucherzentrum der BLS in Betrieb. Hier beginnen Führungen in den Lötschbergtunnel. Eine Ausstellung im Erdgeschoss zeigt unter anderem Eisenbahnmodelle der Lötschberglinie und des Lötschberg Basistunnels. Die Wartesäle wurden in zwei moderne Sitzungszimmer verwandelt und können gemietet werden. Sven Scherer freut sich: "Das neue Besucherzentrum kommt bei allen sehr gut an."

 

 

 

10 Jahre Farbwerk Herren AG - Unsere Jubiläumsfeier

Am Mittwoch, 25. Januar 2017 konnten wir unser 10-jähriges Jubiläum feiern. Vielen Dank an alle Mitarbeiter und Sie, unseren treuen Kunden! Photografische Momentaufnahmen der Jubiläumsfeier sehen Sie hier.

 

 

 

Januar-Letter mit Wettbewerb

Im Januar-Letter kommt Little Greene ganz gross raus! Die englische Farbenschmiede hat im Januarletter einen grossen Auftritt – Cool Britannia eben. Darüber hinaus gibt es Farbberatungen zu gewinnen, Jubiläen mitzuerleben, neue Tapeten zu bestaunen und Personalien zu vermerken.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern.

> Newsletter lesen

 

> Newsletter abonnieren

 

 

vereint Behörden und Gewerbe

WRB-Blog Nr. 07/16:
André Herren, Geschäftsführer, Farbwerk Herren AG, zum
Thema: «Restaurierung der Kirche Münsingen vereint Behörden und Gewerbe»


Zum Blogbeitrag

 

 

 

Osterdeko mit Little Greene

Gestalten Sie Ihre Deko mit unseren kindersicheren Farben von Little Greene.

Wählen Sie Ihren Wunschfarbton aus 200 praktischen 60ml Sample Pots. Erhältlich in unserem Showroom oder bei unseren Vertriebspartnern.

 

 

 

Prämiert als vorbildliche Unternehmung

Die Informations- und Nachwuchskampagne bausinn.ch hat am 14. Januar 2016 an der Swissbau vorbildliche Unternehmen ausgezeichnet. Sie wurden für ihre Leistungen in der Baubranche prämiert. Die 32 Unternehmen überzeugen durch ihr Engagement in den Bereichen Innovation, Energie, Nachhaltigkeit, Berufsbildung, als Arbeitgeber oder mit herausragenden Arbeiten in ihrem Fachgebiet.

Unter dem Aspekt Innovatives Unternehmen im Bereich Malen und Gipsen durften wir eine Auszeichnung entgegen nehmen.

Zum Pressebericht >

 

Zur Facebook-Seite von bausinn.ch >

 

 

Weihnachtsgeschenk für Patenkinder

Schenken Sie Ihren Patenkinder die beliebten Holzbuchstaben zum Kinderzimmertüren-Beschriften in den Farbtönen von Little Greene.

Preis pro Stk: 3.- (exkl. Versand)

Bestellungen nehmen wir gerne über unser Kontaktformular entgegen.

Kontaktformular

 

 

 

AGA2015

Die Gewerbeausstellung 2015 war ein grosser Erfolg.
Die vielen Kontakte und interessanten Gespräche liessen die 3 Tage im Nu vergehen.

Kontaktformular

 

 

 

Intelligent Eggshell exterior

Ab sofort bei uns erhältlich: die neuen "Intelligent eggshell" Farben für perfekte Holzanstriche für Aussen.

Bestellen....

 

 

 

10 % Währungsrabatt auf Little Greene-Farben

Jetzt noch günstiger einkaufen: Wir gewähren auf Produkteverkäufen 10% Währungsrabatt. Gilt für alle Farben von Little Greene ab einer Gebindegrösse von 1 Liter – mit Ausnahme von Sample Pots und Präsentations-Hilfsmitteln (Holzmuster, Farbfächer, Musterordner und Ähnliches).

Hier online bestellen

 

 

 

Den Februar Spürt den Frühling



Es spriesst nur so vor Ideen und Projekten bei uns im Farbwerkteam.
Von raffinierten Tapeten über königliche Innenräume bis hin zu sakraler Schönheit.



Willkommen beim Februarletter – leben Sie Farbe!

André Herren, Geschäftsführer Farbwerk Herren AG


Zum Newsletter von Februar 2015

 

 

 

Little Greene Showroom

Grosse, mit Originalfarben gestrichene Muster helfen Ihnen, den richtigen Farbton auszuwählen. Die einzelnen Magnettafeln messen 25x25 cm – deutlich grösser als die meisten handelsüblichen Farbmuster. Neben den Originalmustern der Little Greene Farben stehen über 100 farbige Tafeln verschiedenster Qualitäten bereit, für Millionen möglicher Kombinationen.

Für Musteranstriche zu Hause stehen über 200 Musterdosen (60 ml) zur Verfügung. So können Sie den Farbton in der vorgesehenen Umgebung und dem tatsächlichen Licht prüfen.

Alle Farben mischen wir Ihnen zum Mitnehmen gleich vor Ort oder liefern Sie zu Ihnen nach Hause.

Öffnungszeiten Showroom (oder auf Voranmeldung):

Dienstag bis Freitag: 09.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 16.00 Uhr
Montag: geschlossen

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch Ihre persönlichen Farbkonzepte. Dies anhand der Grundlagen von Feng-Shui, nach den 12 Wohntypen der Wohntypologie oder aufgrund unserer langjährigen Erfahrung.

Wir beraten Sie gerne – nach Terminvereinbarung im Showroom oder bei Ihnen zu Hause.

 

 

 

Farbwerk auf Facebook

Wir sind neu auf Facebook vertreten. Dort erfahren Sie laufend Neues über unsere Firma, die Farben von Little Greene oder Beiträge zum Thema Farben. Werden Sie "Freunde" vom Farbwerk und lassen Sie sich informieren.

zur Facebookseite

 

 

 

Feng Shui, Wohnen im 5-Klang

Lesen Sie dazu den Artikel im "Mis Magazin" Ausgabe 1/14

MIS Magazin, Ausgabe 1/14.

 

 

 

Der Januar treibts unbunt...

Zwischen den Farben Schwarz und Weiss entspannt sich ein ganzes Universum feiner Schattierungen und unterschiedlicher Farbtemperaturen. Diese Welt des Grautons ist im Trend, mehr dazu im ersten Artikel. Weiter laden wir Sie diesmal ein in die Manufaktur unseres Farblieferanten Little Greene – und schliessen den Newsletter ab mit einigen News.



Leben Sie Farbe, und leben Sie froh.

André Herren, Geschäftsführer Farbwerk Herren AG

Zum Newsletter vom Januar 2014

 

 

 

Bauen mit Lehm

Optimales Raumklima.
Ästhetische, natürliche Oberflächen. Lehm hält Einzug in unsere Wohnungen.

Lehmputze und Lehmfarben selbst sind Mischungen. Tonmehle und Feinsande (ausnahmslos Marmorkörnungen) bilden das Grundgerüst. Daneben bestimmen ausgesuchte Zuschlagstoffe den Einsatz des Putzes: Dekorputzen und Farben werden teilweise Pigmente beigemischt, die für weit mehr als 500 verschiedene Farbtöne sorgen. Lehmdekors sind extrem diffusionsoffen. Sie schaffen damit die Möglichkeit, sogar die Untergründe selbst mit in die Regulierung der Luftfeuchtigkeit einzubeziehen. Lehm hat die bekannte Eigenschaft, sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen zu können.



 

 

 

Gewinnerin Wettbewerb

Aus rund 250 richtigen Antworten durften wir die Gewinnerin ziehen. Alle anderen wurden mit einem Lebkuchen beschenkt.

Frau Graf wünschte sich eine Farbgestaltung im Kinderzimmer ihrer 1-jährigen Tochter.

 

 

 

WIR-Aktion Nov. - Feb. 14

Wir haben noch Möglichkeiten grössere CHWIR-Beträge abzusetzen.
Deshalb gewähren wir bei jedem neuen Auftrag, der bis spätestens Ende Februar 14 ausgeführt wird, einen Anteil von 1'000.- CHWIR auf die Schlussrechnung.

 

 

 

Einbruch beim Farbwerk

Am Dienstag, 15.10.13 war bei uns das ganze Büro voller Polizisten, Kriminaltechniker und unmengen von offenen Ordner und einem aufgebrochenen Safe.

Keine Angst. Dieser Einbruch wurde nur inszeniert. Die Kantonspolizei Bern produziert einen neuen Film zu Ausbildungszwecken und zum präsentieren Ihrer Arbeiten an öffentlichen Vorträgen.

Zu diesem Zweck wurde unser Büro für einen halben Tag zum Tatort.

 

 

 

Rückblick Lysspo’13, 11. – 14. April 2013

An unserem Gemeinschaftsstand mit der Partnerfirma Schneider Innenausbau AG liessen sich über 100 Personen an der Namenswand verewigen und erhalten nun ein Brett aus echtem Eichenholz zugeschickt. Wir danken allen Besuchern für die interessanten Gespräche und die spannenden Kontakte.

 

 

 

Gewerbe trifft Schule

Gemeinsam mit dem Gewerbeverein Aaretal und der Oberstufenschule Münsingen wurde ein "Schnuppertag" für alle 7. Klässler durchgeführt. So hatte jeder Schüler und jede Schülerin die Möglichkeit an einem Tag drei verschiedenen Berufe einmal aus nächster Nähe zu sehen und Erste kleine Erfahrungen mit dem Berufsalltag zu machen.

In unserer Werkstatt haben wir mehrere kleine Posten zum Thema Maler / Malerin eingerichtet.
Die Posten umfassten die Themen: Ausbildung, Prüfen des Farbsehvermögens, Informationen zur Umwelt, Mischen von Farben. Als Abschluss durften sie einen Gekko oder Schmetterling auf eine Leinwand schablonieren, welche sie dann als Andenken mit nach Hause nehmen durften.

 

 

 

Farbwerk goes for Goals...

Wir gratulieren den Mädchen aus der 5. Klasse zum Sieg am Schülerturnier in Worb.

 

 

 

Eigenheim Messe 2012 vom 08.03. - 11.03.2012

Thema: Schlafzimmer.
Standgemeinschaft mit der Schreinerei Schneider AG aus Dieterswil.

 

 

 

5 Jahre Farbwerk Herren AG

Freudenfeuer, ein Festessen und Gemütlichkeit à discrétion

Unter diesem Motto stand unser Jubiläumsabend
vom 10. Februar 2012.

Zahlreiche Gäste unter anderen Kunden, Freunde, Familie, Geschäftspartner und Lieferanen waren herzlich eingeladen zum Fondue am offenen Feuer.
Viel heisser Tee, interessante Begegnungen und ungezwungenem Austausch am Feuer, offene Werkstatt und Themenstände auf dem Areal rundeten diesen tollen Anlass ab.

Gleichzeitig konnten wir so unser neues Firmenareal
in Bolligen, an der Gewerbestrasse 18 einweihen.

 

 

 

BildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibungBildbeschreibung

Eigenheim Messe 2011

Unser Stand an der Eigenheim Messe Bern vom 3. - 6. März 2011.
Thema: Farbgestaltung im Wohnbereich, Fugenloser Bodenbelag "Farbwerk Integro mineral". Stand mit der Firma Schneider AG.

 

 

 

Schulprojekt Avanti

Projektwoche der 7. Klasse Schule Bremgarten.
Céline Trachsel und Gianna Calderari
27.4. - 29.4.2010

Begleitperson: Antonia Dahinden

 

 

 

AGA 2010

Gewerbeausstellung Münsingen vom 9. - 11. April 2010

Thema: Fugenlose Boden- & Wandbeschichtungen.

 

 

 

Eigenheim Messe Bern 2010

Unser Stand an der Eigenheim Messe Bern vom 4. - 7. März 2010.
Thema: Fugenlose Boden- & Wandbeschichtungen.

 

 

 

Farbwerk bildet Lehrlinge aus....

"Herren-Fest" Münsingen vom 1. Mai 2009

Viel Spass beim Betrachten der Fotos.
Danke für Ihren Besuch an unserem Fest und dass wir mit Ihnen zusammen die Geschäftsübergabe feiern durften.


 

 

 

Das Farbwerk Team bildet sich weiter...

In einem mehrtägigen Kurs haben sich all unsere Mitarbeiter in dem Handwerk der mineralischen Spachteltechniken weitergebildet.
Sie sind jetzt spezialisiert auf Stucco Veneziano, Marmorino etc...

 

 

 

Bericht "Immobilia" Februar 2009

Farbwerk Herren AG freut sich, Ihnen zusammen mit der diplomierten Feng Shui Beraterin Germaine Ott, Farbgestaltungen nach allen Regeln der Kunst des Feng Shui anbieten anzubieten.

Ganzer Artikel lesen...

 

 

 

Eigenheim Messe Bern 2009

Unser Stand an der Eigenheim Messe Bern vom 2. - 5. April 2009.
Thema: Farbgestaltung in Wohn- und Geschäftshäuser. Partielle Gestaltung mit Farbwerk plus.

 

 

 

Germaine Ott & Karin Hertig

Kuh "Lisi"

Eine neue Herausvorderung hat die Farbwerk Herren AG gemeistert. Diese lebensgrosse Kuh musste nach Vorlage bemalt werden.
Geht nicht gibt es bei uns nicht. Wir bemalen alles....

 

 

 

Bericht Baujournal Nr 5 / 08

PR-Artikel lesen

 

 

 

SMGV

Die Farbwerk Herren AG ist Mitglied beim Schweizerischen Maler und Gipserunternehmerverband.
Die Grundlagen des Gesamtarbeitsvertrages und des Kodex des Berufsverbandes werden eingehalten.

 

 

 

Artikel von BZ Beilage "Westside" vom 19.6.08

 

 

 

 

 

FARBWERK HERREN AG   Neue Bahnhofstrasse 8  |  3110 Münsingen  |  T 031 721 30 97  |  F 031 721 15 33  |  farbe@farbwerkag.ch
© Farbwerk Herren AG | Impressum | AGB

BNI: Local Business, Global NetworkMaler und Gipser: Die Kreativen am Bau

FARBWERK HERREN AG   

Neue Bahnhofstrasse 8  |  3110 Münsingen

T 031 721 30 97  |  F 031 721 15 33

farbe@farbwerkag.ch

BNI: Local Business, Global NetworkMaler und Gipser: Die Kreativen am Bau

 

© Farbwerk Herren AG | Impressum | AGB